Verso le Stelle – Rossini Jubiläumskonzert

Jesi, Italien, 26/05/2018

Bericht

Orchestra Sinfonica Pesaro mit Prof. Agiman (Bild: Luigi angelucci)

Nach dem erfolgreichem Konzert letzten Jahres in der Rossini Stadt Pesaro, freut sich die siaa ein weiteres Mal eingeladen worden zu sein von der Orchestra Sinfonica Rossini zu deren Rossini Jubiläumskonzert. Diesmal unter der Leitung des Gründers Prof. Agiman werden die KünstlerInnen der siaa foundation im Teatro Pergolesi in Jesi, nahe Ancona auftreten.

Eingegliedert einerseits im 150. Todesjahr Rossinis und im 50. Jubiläumsjahres des Theaters, sind wir besonders Stolz ein spezielles Programm präsentieren zu dürfen. Es werden diverse Werke Rossinis erklingen, aber auch direkte Vorbilder Rossinis aus dem italienischen und französischem Raumes erklingen wie Meyerbeer, Bellini und Donizetti. Abrundend werden auch Werke von Nachfahren Rossinis aufgeführt, so wie Ponchielli und Massenet, die Rossini als einer der grossen Vorbilder des beginnenden 19. Jahrhunderts betrachteten.

Die siaa foundation freut sich zusätzlich das Debüt des serbischen Bassbaritons Sreten Manojlović zu präsentieren, der zum ersten Male die Reihen unserer KünstlerInnen verstärken wird. Wir wünschen „In bocca al lupo“ ihm und natürlich allen SängerInnen bei diesem Konzert.

Details

Ort: Teatro Pergolesi, Jesi, Italien

Uhrzeit: 21:00

Orchester: Orchestra sinfonica Rossini

Dirigent: Prof. Daniele Agiman

Tickets: Rossini 150

Involvierte siaa KünstlerInnen: Alexandra Flood / Cassandra Wyss / David Jagodic / Eglė Šidlauskaitė / Mindaugas Jankauskas / Philippe Spiegel / Sreten Manojlović