Iurii Iushkevich

Countertenor

Biographie

Iurii Iushkevich

Iurii Iushkevich wurde am 4. Juli 1997 in St. Petersburg geboren.
Er singt seit seinem 7. Lebensjahr und studiert unterdessen Gesang an der Universität der Künste, Berlin bei Prof. Enrico Facini. Dieses Studium nahm er im Oktober 2016 auf.

Früh schon, bereits in seinen jungen Jahren, hat Iurii Iushkevich einige Preise gewonnen und auch Auszeichnungen erhalten.

Beim „Crescendo International Competition“ hat die Jury den damals erst 17 jährigen Countertenor aus Russland eingeladen sich dem Publikum mit einer Arie zu präsentieren.

Es folgte 2012 der 1. Preis beim “International Competition of Young Opera Singers Elena Obraztsova” in St. Petersburg.

2014 erhielt er einen Preis beim “International Musik Competition”, Carnegie Hall,
New York.

2014 gewann er den Spezialpreis des Internationalen Konzertwettbewerbs „Debüt-Berlin“.

Im Jahr 2017 haben verschiedene Konzerte in Berlin und Amsterdam stattgefunden.
Darauffolgend im Januar 2018 wird er im Cuvillies-Theater in München und im Kurtheater in Freudenstadt und im Festsaal im Kolleg in St.Blasien, Baden-Württemberg mit der Bayerischen Philharmonie auftreten. Diese Auftritte werden durch die Stiftung LYRA, Bank Vontobel, Zürich gesponsert. Diese Stiftung sponsert auch regelmäßig die Meisterkurse Tibor Varga Akademie, Sion mit Prof. Enrico Facini.

Unterstützungen erhält Iurii Iushkevich durch die Stiftung „sic itur ad astra“ (siaa) Vaduz, Fürstentum Liechtenstein in Form eines Sponsorings und durch die „Paul-Hindermith-Gesellschaft“ der Universität der Künste, Berlin.